Die Gottesfürchtigkeit der Inselbewohner Gozos ist weithin bekannt. Ihre Religion war und ist auch heute noch eine wichtige Stütze in Zeiten des Unfriedens, die die Einheimischen in ihrem Glauben vereint (abgesehen von den freundlichen Festa-Rivalitäten). Kein Wunder also, dass die Inselbewohner ihre religiösen Feste so ernst nehmen!

In der Zeit von Ostern zur Festa-Saison, von Maria Himmelfahrt bis Weihnachten: Die Bewohner Gozos verleihen ihrer Hingabe durch Märsche, Gebete und Feierlichkeiten in Scharen Ausdruck.

Das Karnevalsfest, ein Höhepunkt auf dem gesamten maltesischen Archipel, ist für die Einheimischen auf Gozo ganz besonders wichtig. Interessanterweise wird das Fest an gleich zwei Orten gefeiert: Das Hauptfest findet auf it-Tokk, dem Marktplatz der Inselhauptstadt Victoria statt, sein Doppelgänger in einem kleinen Dörfchen mit dem Namen Nadur. Das erste der beiden Feste gleicht den typischen Karnevalsfeierlichkeiten auf Malta: Es wird eine ganze Woche lang gefeiert, und es gibt Attraktionen wie die Festzugswagen, Paraden und natürlich Straßenstände, an denen Speisen verkauft werden. Karnevals-Wettbewerbe sind genauso beliebt wie Straßentänzer und auch berühmte Persönlichkeiten treten auf.

Die Feierlichkeiten in Nadur sind es, die dem Karneval auf Gozo zu Bekanntheit verholfen haben. Für Uneingeweihte ist der Karneval in Nadur ein makabres Erlebnis - verschleierte Gestalten, die bizarre Auftritte in den Straßen zum Besten geben (zum Beispiel ein Arzt, der gerade eine Amputation durchführt), tote Tiere in Käfigen mit sich herumtragen und gekochtes Essen in die Zuschauermengen schmeißen. Dieses Fest versinnbildlicht die Erlösung der Einheimischen von harten Zeiten und Nöten, wie sie das ländliche Leben auf einer winzigen, von der Sonne versengten Insel mit sich bringt.

Die Erfahrung einer solchen Bedrängnis treibt die berühmt-berüchtigten, übertriebenen Festlichkeiten immer weiter, deren Ziel es anscheinend ist, die Zuschauer bis ins Mark zu schocken. Abgesehen vom bizarren Aspekt hat der Karneval in Nadur auch zahmere Facetten: Straßenbands und ruhige Bars, die Erfrischungen inmitten der abgesperrten Straßen anbieten.

1